Patentanwalt/ Patentanwältin

horak Rechtsanwälte/ Patentanwälte ist weder eine Anwaltsfabrik noch eine Feld-Wald-Wiesen-Kanzlei. Wir sind Patentanwälte, Rechtsanwälte, Fachanwälte und Spezialisten. Dabei streben wir eine dauerhafte Beziehung zu unseren Mandanten an, die auf Qualität, Vertrauen und Verlässlichkeit unserer Leistungen basiert.

Selbstverständlich beraten wir mittelständische Unternehmen, Konzerne und öffentlich-rechtliche Körperschaften sowie Privatpersonen auf nahezu allen Gebieten des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. Das ist auch gut so.

Wir bieten jedoch mehr. Unsere Anwälte sind hochspezialisiert, arbeiten wissenschaftlich fundiert und sind Experten auf ihrem Gebiet. Als strategischer Rechtspartner haben wir ein Ziel-Erfolg.

In diesem Umfeld suchen wir Verstärkung. Derzeit arbeiten bei uns zehn Anwälte, davon 2 Patentanwälte und ein Rechtsanwalt mit doppelter Qualifikation (als Dipl.-Ing. Elektrotechnik). 2 weitere Rechtsanwältinnen beschäftigen sich auch mit technischen Schutzrechten.

Dabei kommen für uns die nachfolgenden technischen/ naturwissenschaftlichen Schwerpunkte in Betracht: klassische und moderne Physik, Festkörperphysik, Mechanik, Laserphysik, Elektrotechnik, Elektronik, Hochfrequenztechnologien, Nachrichtentechnik, Hochspannungstechnik, Telematik, Mechatronik, Informationstechnologie, Datenverarbeitungstechnik, Bildverarbeitungstechnologien, Halbleitertechnologie, Unterhaltungselektronik, Computer–Hardware, IT-Technik, Software, Telekommunikation, Automatisierungstechnik, Optik, Atomphysik, Molekularphysik, Maschinenbau, Baumaschinen, Kraftfahrzeugwesen, Schiffbau, Flugzeugbau, Antriebstechnik, Steuerungstechnik, Verfahrenstechnik, Fertigungstechnik, Produktionstechnik, Verpackungstechnik, Papiertechnik, Produktentwicklung, Messtechnik, Regelungstechnik, Prozesstechnologie, Haushaltsgeräte, Kleingeräte, Lebensmitteltechnik, Luft- und Raumfahrt, Sicherheitstechnik, Kraftwerkstechnik, Materialtechnologie, Stahlherstellung, Legierungen, Nanotechnologie, Kunststofftechnik, Energietechnik, erneuerbare Energie, Life Sciences, Medizintechnik, Biologie, Biophysik, Biotechnologie, Mikrobiologie, Zellbiologie, Neurobiologie, Molekularbiologie, Gentherapie, Bioinformatik, Pharmazie, Pharmakologie, Wirkstoffe, Biochemie, Chemie, Physikalische, Chemie, Organische Chemie, Anorganische Chemie, Pharma, Antikörpertechnologie, Biosimilars, Generika, Diagnostika, Pflanzenbiotechnologie, Diagnosetechnik, Implantate, Immunologie, Enzymersatztherapie, Proteine, Muteine, Enzyme, Cytokine, Transgene, Ribozyme, Antisense, RNA, RNAi, Virologie, Gentechnik, Mikroorganismen, Pflanzen, Tiere, Humanmedizin, Nahrungsmittel, Polymere, Katalysatoren, Lithografie, Fotografie.

Wir bieten Ihnen ein modernes Arbeitsumfeld mit sehr guter technischer und betrieblicher Ausstattung. Selbstverständlich können Sie sich bei uns praktisch und theoretisch fortbilden.

Sie können zu uns sowohl dann passen, wenn Sie Ihre Examina erst unlängst ablegten, als auch dann, wenn Sie bereits über Berufserfahrung verfügen. Dabei müssen Sie nicht zwingend die europäische Eignungsprüfung erfolgreich abgelegt haben; dennoch ist das natürlich von Vorteil.

Wenn Sie mehr über uns erfahren möchten, können Sie auf http://www.iprecht.de oder http://www.bwlh.de nachsehen.

Patentanwaltsfachangestellte(r)

horak Rechtsanwälte ist weder eine Anwaltsfabrik noch eine Feld-Wald-Wiesen-Kanzlei. Wir sind Fachanwälte und Spezialisten. Dabei streben wir eine dauerhafte Beziehung zu unseren Mandanten an, die auf Qualität, Vertrauen und Verlässlichkeit unserer Leistungen basiert.

Selbstverständlich beraten wir mittelständische Unternehmen, Konzerne und öffentlich-rechtliche Körperschaften sowie Privatpersonen auf nahezu allen Gebieten des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. Das ist auch gut so.

Wir bieten jedoch mehr. Unsere Anwälte sind hochspezialisiert, arbeiten wissenschaftlich fundiert und sind Experten auf ihrem Gebiet. Als strategischer Rechtspartner haben wir ein Ziel-Erfolg.

In diesem Umfeld suchen wir durch weitere Fachangestellte Verstärkung. Dabei geht es vor allem um die nachfolgenden Rechtsthemen:

– gewerblicher Rechtsschutz (IP), Technikrecht, insbesondere Markenschutz, Patentschutz, Designschutz, Urheberschutz, Leistungsschutz, Verlagsrecht, Medienrecht (für Künstler, Sender, Agenturen, Verlage und Produzenten), Filmrecht, Fernsehrecht, Musikrecht,

– Wettbewerbsrecht,

– internationale Rechtsfragen zu den obigen IP-Recht- Bereichen sowie die jeweils in diesem Zusammenhang erforderliche Vertragsgestaltung und Vertretung (auch vor Schiedsgerichten und ordentlichen Gerichten).

Die nachfolgenden technischen oder naturwissenschaftlichen Themen beherrschen unsere patentrechtliche Praxis: klassische und moderne Physik, Festkörperphysik, Mechanik, Laserphysik, Elektrotechnik, Elektronik, Hochfrequenztechnologien, Nachrichtentechnik, Hochspannungstechnik, Telematik, Mechatronik, Informationstechnologie, Datenverarbeitungstechnik, Bildverarbeitungstechnologien, Halbleitertechnologie, Unterhaltungselektronik, Computer–Hardware, IT-Technik, Software, Telekommunikation, Automatisierungstechnik, Optik, Atomphysik, Molekularphysik, Maschinenbau, Baumaschinen, Kraftfahrzeugwesen, Schiffbau, Flugzeugbau, Antriebstechnik, Steuerungstechnik, Verfahrenstechnik, Fertigungstechnik, Produktionstechnik, Verpackungstechnik, Papiertechnik, Produktentwicklung, Messtechnik, Regelungstechnik, Prozesstechnologie, Haushaltsgeräte, Kleingeräte, Lebensmitteltechnik, Luft- und Raumfahrt, Sicherheitstechnik, Kraftwerkstechnik, Materialtechnologie, Stahlherstellung, Legierungen, Nanotechnologie, Kunststofftechnik, Energietechnik, erneuerbare Energie, Life Sciences, Medizintechnik, Biologie, Biophysik, Biotechnologie, Mikrobiologie, Zellbiologie, Neurobiologie, Molekularbiologie, Gentherapie, Bioinformatik, Pharmazie, Pharmakologie, Wirkstoffe, Biochemie, Chemie, Physikalische, Chemie, Organische Chemie, Anorganische Chemie, Pharma, Antikörpertechnologie, Biosimilars, Generika, Diagnostika, Pflanzenbiotechnologie, Diagnosetechnik, Implantate, Immunologie, Enzymersatztherapie, Virologie, Gentechnik, Mikroorganismen, Pflanzen, Tiere, Humanmedizin, Nahrungsmittel, Polymere, Katalysatoren, Lithografie, Fotografie

Wir verwenden als Kanzleisoftware ra-micro, arbeiten mit den üblichen Office-Produkten und mit – noch – analogen Diktiersystemen. Natürlich erledigen wir ca. 80% des Kanzleialltages digital, bspw. per eMail.

Alle unsere Rechtsthemen bieten Ihnen einen abwechselungsreichen Arbeitsalltag auf durchgängig sachlicher Basis.

Wir bieten Ihnen ein modernes Arbeitsumfeld mit sehr guter technischer und betrieblicher Ausstattung.

Gerne können Sie unter www.bwlh.de mehr zu uns erfahren.

Rechtsreferendar/in

horak Rechtsanwälte ist weder eine Anwaltsfabrik noch eine Feld-Wald-Wiesen-Kanzlei. Wir sind Fachanwälte und Spezialisten. Dabei streben wir eine dauerhafte Beziehung zu unseren Mandanten an, die auf Qualität, Vertrauen und Verlässlichkeit unserer Leistungen basiert.

Selbstverständlich beraten wir mittelständische Unternehmen, Konzerne und öffentlich-rechtliche Körperschaften sowie Privatpersonen auf nahezu allen Gebieten des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. Das ist auch gut so.

Wir bieten jedoch mehr. Unsere Anwälte sind hochspezialisiert, arbeiten wissenschaftlich fundiert und sind Experten auf ihrem Gebiet. Als strategischer Rechtspartner haben wir ein Ziel-Erfolg.

In diesem Umfeld suchen wir neben anwaltlicher Verstärkung auch Referendarinnen und Referendare, die jene anwaltliche Praxis in der Anwalts- oder Wahlstation kennen lernen möchten. Derzeit können wir Ihnen vor allem eine umfassende Praxis in den nachfolgenden Teilbereichen anbieten:

– gewerblicher Rechtsschutz (IP), Technikrecht, insbesondere Markenschutz, Patentschutz, Designschutz, Urheberschutz, Leistungsschutz, Verlagsrecht, Medienrecht (für Künstler, Sender, Agenturen, Verlage und Produzenten), Filmrecht, Fernsehrecht, Musikrecht,

– IT-Recht, Onlinerecht, TK-Recht, Domainrecht, Datenschutzrecht, Schutz von Persönlichkeitsrechten (Bildrecht, informationelle Selbstbestimmung etc),

– Wettbewerbsrecht,

– Kartellrecht, Vergaberecht, ,

– Lebensmittelrecht, Arzneimittelrecht,

– Energiewirtschaftsrecht, Energiekartellrecht und

– internationale Rechtsfragen zu den obigen IP/IT/TK/Technik-Recht- Bereichen sowie die jeweils in diesem Zusammenhang erforderliche Vertragsgestaltung (Lizenzverträge, IT-Verträge, Energielieferverträge, TK-Verträge, Verlagsverträge, Bandübernahmeverträge, Agenturverträge, Künstlerverträge, Sponsoringverträge, AGB, atypische Individualverträge) und Vertretung (auch vor Schiedsgerichten und ordentlichen Gerichten).

Wir bieten Ihnen ein modernes Arbeitsumfeld mit sehr guter technischer und betrieblicher Ausstattung. Selbstverständlich können Sie sich bei uns praktisch und theoretisch fortbilden.

Wenn Sie mehr über uns erfahren möchten, können Sie auf http://www.bwlh.de oder einer unserer anderen Sites wie http://www.iprecht.de nachsehen.