Zur Schadensersatzberechnung nach der sog. Lizenzanalogie und zur Ermittlung einer angemessenen Lizenzgebühr im Falle einer Folgelizensierung an Vertriebspartner des Auftraggebers sowie zur Ermittlung eines Aufschlages für einen unterlassenen Urhebervermerk für eine Fotoverwendung auf einer Homepage im Internet.

Die MFM sind nicht anwendbar.

Die angemessene Lizenzgebühr beträgt 10 EUR pro Bild.

OLG Hamm Urteil 4 U 34/15 vom 17.11.2015 – angemessene Lizenzgebühr für Fotoverwendung

Landgericht Bochum, 8 O 267/14

§§ 13, 31 Abs. 5, 43, 97 Abs. 2, 97a Abs. 3 S. 1 UrhG, § 3 ZPO

Auf die Berufung des Klägers sowie der Beklagten und der Streithelferin wird das am 15. Januar 2015 ve